';
Preloader logo
wie ich am liebsten Relaxe

Bolsius Aromatic Wax Melts

Wer mag es nicht in einen Raum zu kommen in dem es gut duftet, also ich liebe es. Mein Freund sagt immer, dass meine Nase so empfindlich wäre und ja, das ist sie. Aber ich glaube, da geht es den meisten Frauen so.

Am liebsten passe ich die Düfte den Jahreszeiten an, damit meine ich: im Herbst/Winter wähle ich lieber warme Düfte wie Vanille, Lavendel, Bratapfel und zum Beispiel Zucker & Zimt. Im Sommer/Frühling nehme ich mehr Magnolie oder auch exotische Mango oder Morgenfrische.

Für mich gibt es nichts Schöneres als nach einem langen Tag mit viel Arbeit sich auf der Couch fallen zu lassen, ein Buch zu lesen oder einfach nur der Musik zu lauschen und dabei einen herrlichen Duft wahrzunehmen.

Oder einfach mit meinem Schatz ein Gläschen zu genießen und über Gott und die Welt zu reden, das sind wohl die schönsten Abende. Wenn dann noch ein schöner Duft im Raum ist sind sie perfekt. Denn ihr wisst ja, dass Düfte Erinnerungen auslösen können und was gibt es da Schöneres.

suni-alittlebitof-bolsius

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich Vanille Duft so gern im Winter mag, mmhh… lecker Kekse, und Lavendel im Sommer erinnert mich immer an unsere Urlaube in Kroatien.

Die Bolsius Aromatic Wax Melts sind duftende Wachsblüten, sehen einfach zum Anbeißen aus. Nein bitte nicht essen sonder nur daran riechen :-).

Das tolle daran ist, sie sind teilbar und du kannst sie beliebig kombinieren. Wir haben die Wahl aus 8 unterschiedlichen Düften und das Beste daran ist, man muss sich eben nicht für einen Duft entscheiden.

Du kannst dir deine ganz persönlichen Kreationen zusammenstellen und das immer wieder aufs Neue. Du nimmst 2-3 Blüten von den Wax Welts, legst sie in die Duftlampe und darunter stellst du ein Teelicht. Danach einfach zurücklehnen und genießen.

Der Duft hält außerdem eine gefühlte Ewigkeit, nämlich bis zu 25 Stunden. Die Bolsius Aromatic Wax Melts findest du übrigens bei Bipa, Merkur und auch bei Bellaflora.

Ich möchte euch auch noch ein paar meiner liebsten Entspannungs-Methoden verraten und wie ich mir diese Momente noch versüße mit den Bolsius Aromatic Wax Melts

1. Nach einem stressigen Arbeitstag mach ich gerne ein paar leichte Yoga Übungen, um mich zu lockern und alles Negative abfließen zu lassen. Dazu mag ich gerne eine Kombination aus ruhiger Musik und einem weichen Duft. Das heißt für mich, ich schnapp mir meine Duftlampe und die Wax Melts und kombiniere Vanille mit exotischer Mango.

2. Was ich an trüben und kalten Tagen nur zu gern mache, ist zuerst eine große Runde mit meinem Hund zu gehen. Anschließend ein herrlich langes heißes Bad nehmen. Dabei eine Gesichtsmaske auflegen und den Duft von Wax Melts genießen, in der Kombination Lavendel & Magnolie. Gut, dass man die süße kleine Duftlampe überall im Haus mitnehmen kann.

3. Oder ich beschließe am Nachmittag eine kurze Pause einzulegen, dann lass ich mir ein heißes Fußbad ein. Dazu genieße ich dann den Duft Morgenfrische, um kurz wieder Energie zu tanken.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig dazu ermuntern euch auch hin und wieder dem Alltag zu entziehen und es euch gut gehen zu lassen und vielleicht auch mal eine eigene Duft-Komposition von Bolsius Aromatic Wax Melts zu testen.

Wenn ihr noch mehr darüber erfahren wollt, dann einfach hier entlang. Ich bin schon gespannt, welche Kombinationen ihr entdecken werdet, bitte schreibt mir über eure Lieblings-Zusammenstellung, würde mich sehr freuen! 🙂

In freundlicher Zusammenarbeit mit Bolsius Aromatic 🙂

suni

Since 2015 articles with a focus on high-quality pictures, interesting looks and locations are now regularly published.

There is 1 comment on this post
  1. Theresa
    April 15, 2018, 1:34 pm

    Von diesen Düften habe ich noch gar nie gehört, klingt aber interessant 🙂
    Sich hin und wieder mal zu entspannen ist echt wichtig, ich neige leider manchmal dazu das zu vergessen.

    Viele Grüße,
    Theresa
    http://www.theresadevienne.com/

Antwort hinterlassen

*